FAQs

Im Laufe der Jahre hat sich herausgestellt, dass es immer wieder die selben Fragen sind, die Veranstaltern als erstes unter den Nägeln brennen. Die häufigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sind Feuershows gefährlich?

Feuer wirkt natürlich immer ein wenig gefährlich, und gerade das macht den Reiz einer Feuershow aus. Wenn man sich mit dem Thema Sicherheit in der Form
auseinandersetzt, wie es die FLAMES Fire Company tut, dann sind Feuershows allerdings viel weniger gefährlich als Autofahren oder Grillen. Wir legen großen
Wert auf Sicherheit, arbeiten eng mit der Feuerwehr zusammen und zählen nicht umsonst zu den Gründern des Feuerpädagogik-Vereins, dessen Anliegen vor allem die Schulung eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Element Feuer ist. Bei jeder Show halten wir Löschdecken, Feuerlöscher und Wasser bereit und haben ausgefeilte Löschkonzepte für alle Requisiten. Zwar lieben wir das Spiel mit dem Feuer, doch selbst für den grandiosesten Auftritt würden wir niemals etwas riskieren.

Warum treten Sie nicht wie viele andere Feuershows für 150 Euro auf?

Weil wir Ihnen mehr bieten und auch künftig durch unsere bewährte Kombination aus hoher Qualität und Sicherheit überzeugen möchten. Wir wissen, dass viele
Hobby-Feuerkünstler, insbesondere im Segment der Privatfeiern, absolute Low-Budget-Shows anbieten. Hiervon distanzieren wir uns ganz bewusst, trotz des
Wissens, dadurch auf viele Auftritte verzichten zu müssen. Professionelle Artisten mit Ersthelferausbildung, regelmäßige Showproben, namhafte Choreografen,
qualitativ hochwertiges Equipment, hohe Sicherheitsstandards, eine spezielle Haftpflichtversicherung und nicht zuletzt ein professionelles Management für eine
reibungslose Abwicklung haben eben ihren Preis. Im Handwerk wird für die Arbeit des Meisters ebenfalls mehr berechnet als für die des Lehrlings. Klicken Sie sich durch unsere Videos und erkennen Sie selbst den Unterschied.

Treten Sie nur bei großen Events und Firmenveranstaltungen auf, oder kommen Sie auch zu Privatfeiern wie Hochzeiten oder Geburtstagen?

Sehr gerne sogar kommen wir zu Privatfeiern aller Art, denn wir lieben den engen Kontakt zum Publikum. Wir haben eigens für Hochzeiten und Geburtstage
konzipierte Shows, sowie eine Privatkunden-freundliche Preisliste. Fragen Sie uns danach.

Wieviel Platz benötigen Sie für eine Show?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von der gebuchten Show-Variante samt dazugehöriger Effekte ab. Auf 5×6 Metern lassen wir es schon ordentlich brennen, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Ab einer Deckenhöhe von 3 Metern sind kleine Effekte möglich, für eine komplette Show sollten es mind. 5 Meter sein.

Sind Ihre Shows nur im Freien durchführbar?

Nein, generell können wir unter Berücksichtigung aller sicherheitsrelevanten Aspekte (Anmeldung beim Ordnungsamt und der Feuerwehr) unsere Shows auch
in Innenräumen spielen. Wir haben mit FLASH! – Die Show – sogar eine eigens für indoor-Events konzipierte Produktion im Angebot.

Muss ein Auftritt der FLAMES Fire Company bei Behörden angemeldet werden?

Nicht immer. Feuershows müssen nur angemeldet werden, wenn sie indoor stattfinden, Pyrotechnik beinhalten oder Teil von öffentlichen Veranstaltungen sind.
Die Anmeldung sollte im Idealfall mit 3-4 Wochen Vorlaufzeit beim Ordnungsamt erfolgen, wobei wir Sie gerne unterstützen. Achtung: hier könnten zusätzliche
Kosten auf Sie zukommen.

Was geschieht bei Regen?

Der Regen muss schon sehr stark sein, damit unser Feuer wieder erlischt. In über zehn Jahren ist es noch nicht vorgekommen, dass wir eine Show nicht spielen
konnten. In der Regel erlauben die Ablaufpläne eine gewisse Flexibilität, um gegebenenfalls eine feurige Wolkenlücke abzuwarten. Unsere Künstler sind da vor
Ort gerne flexibel.

Warum sind Ihre Shows so kurz?

Wenn Sie eine rund 15-minütige Show buchen, klingt das zunächst kurz, ja! Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass dies genau die richtige Länge für Veranstaltungen ist. Hier bekommen Ihre Gäste 15 Minuten lang die geballte Ladung Feuerkunst geboten, ohne unnötige Längen als Lückenfüller ertragen zu müssen. Möchten Sie dennoch eine längere Performance, so machen wir auch das möglich, sprechen Sie uns einfach an. Mit zusätzlichen (Begrüßungs-)Walk-Acts und/oder unserer Reiseinszenierung “FOIAH! The Fire Journey” bis hin zum kompletten Dinner-Paket wird Ihre Veranstaltung zum Feuerevent.

Wie weit fahren Sie für Auftritte?

So weit, wie Sie uns fahren lassen möchten. Die FLAMES Fire Company könnte ihre Feuerkunst nicht hauptberuflich betreiben, würde sie nur regional begrenzt
zum Einsatz kommen. Selbstverständlich treten wir bundesweit und auch international auf.

Benötigen Sie eine Bühne?

Nein, nicht zwingend. Allerdings ist es in Ihrem Interesse, ab einer bestimmten Besucherzahl für eine erhöhte Spielfläche zu sorgen, schließlich möchten auch die
Zuschauer in den hinteren Reihen etwas mitbekommen. Wenn keine Bühne vorhanden ist, können beispielsweise auch die ersten Reihen mit Sitzbänken ausgestattet werden.

Bitte bestätige die Verwendung von Cookies & Youtube für die optimale Ansicht der Homepage. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen